Sihing Olliver Hasselfeld

Sihing Olli Hasselfeld

Sihing Olli

Sihing Oliver Haßelfeld wurde am 16.12.1989 in Hamburg geboren. Zunächst begann er mit acht Jahren das Shotokan Karate unter Meister Wolfgang Kutsche und erreichte hier den 3. Braungurt bevor er 2006 zum Wun Hop Kuen Do Kung Fu nach Bahrenfeld unter Sifu Winfried Joszko wechselte. Parallel zum Karate spielte er Fußball und nahm im Leistungsteam Laufen seiner Schule teil.

Nach seinen ersten erfolgreichen Prüfungen half Sihing Oliver Haßelfeld beim Kindertraining und unterstützte Sihing Udo so gut er konnte. Später nach weiteren Gurtprüfungen hat Sihing Olli an 3 Tagen das Kindertraining in der Kung Fu Schule übernommen und dann darauf auch noch das Kampftraining und die Waffenformstunde. Das Unterrichten war eine gute Vorbereitung für seine Schwarzgurtprüfung die er am 10.6.2017 ablegte. Die Schwarzgurtprüfung dauerte 7 ½ Stunden und nach der Prüfung bekam er seinen 1. Dan verliehen.

Auch nach seiner Prüfung war er weiterhin aktiv am Unterrichten und selbst im Training. Dadurch das Sihing Olli aus Bönningstedt nach Bahrenfeld gekommen ist und in der Gegend kein WHKD Kung Fu angeboten wurde bot es sich an eine Gruppe in der Gegend aufzumachen.

Sihing Oliver Haßelfeld in Norderstedt

Erstens klärten wir das umliegende Schulen keinen Anspruch auf eine Gruppe in Norderstedt haben. Zweitens versicherten wir uns das sich auch nichts im Aufbau befindet. Erst danach nahm Sihing Olli die Sache in die Hand.  Gespräche wurden geführt Vorbereitungen getroffen und Verträge gemacht. Nachdem alles unter Dach und Fach war eröffnete er am 09.10.2017  die WHKD Gruppe in Norderstedt.

Dort unterrichtet Sihing Oli zur Zeit an 3 Tagen Wun Hop Kuen Do Kung Fu. Die Räume befinden sich im Gesundheits- & Sportpark Norderstedt. Er baut seine Gruppe ganz im Zeichen von Fight and Family auf.  Wir wünschen ihm viel Glück und unterstützen ihn so gut es geht.

Turniere

Im Laufe der Jahre nahm Sihing Oliver Haßelfeld an zahlreichen Turnieren teil, bei welchen er viele erste, zweite und dritte Plätze belegte. 2017 erlangte er bei den World All-Styles Championships in Portugal einen Weltmeistertitel in seiner Formklasse.